Familie Lender aus Niendorf / Ostsee

Sie wundern sich vielleicht darüber, dass unsere Ferienwohnungen nicht einfach Nummern tragen. Doch gibt es – wer hätte es gedacht – einen Grund dafür: wir Lenders entstammen einer Seefahrerfamilie, die nicht nur an der Ostsee lebt, sondern die See auch liebt.

In sechster Generation fuhren noch bis vor Kurzem die Drillinge(!) Fritz, Gustav und Peter Lender hinaus auf die Ostsee, um mit frischem Fisch die Niendorfer und mit Perlen und Bernsteinen ihre Frauen zu erfreuen.*** 

Drillinge auf einem Fischerboot – können Sie sich diesen Anblick vorstellen? Nicht nur einmal erschraken die Nixen so sehr darüber, gleich drei dieser stattlichen Kerle zu erblicken, dass sie ihr Geschmeide verloren. Pech für sie – Glück für die Lender-Frauen…

Und da in unseren Häusern immer schon von Achterdeck, Promenadendeck und Sonnendeck die Rede war, wenn es um Ecken und Winkel unseres Hauses ging, haben wir unsere Ferienwohnungen entsprechend benannt.

Die „Kombüsen“ bieten wir Ihnen aber dann doch lieber als Küchen an – damit Sie gleich wissen, wo in Ihrer Ferienwohnung Lender der Hummer hängt…

Obwohl in ihrer eigenen Fischerfamilie drei Kapitäne umherschippern und sie sich mit Fischerei und Fischen gut auskennt, wird unsere Mutter Inge leider seekrank, sowie sie ein Boot betritt. Aber was macht das schon? Es soll ja auch Menschen geben, die Flugangst haben – stellen Sie sich das mal vor…

Da aber auch sie nicht nur auf dem Trockenen sitzen mag, finden Sie sie vormittags im Verkaufsstand des Niendorfer Fischers Peter Dietze. Schupp den Fisch! Hier bekommen Sie fangfrischen Fisch aus Niendorf.

Henrike Lender & Wiebke Lender

Wir freuen uns auf Sie,

Henrieke & Wiebke Lender